Entwurf5_sliced_97

TALERTURNIER - RANGLISTE          TALERTURNIER - TERMINE

Neuigkeiten

2009/2010


30.07.2010
Rangliste - 13. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Von 14 Teilnehmern konnte Thomas Wald seinen 1. Turniersieg verbuchen. Im Finale konnte er
Klaus-Dieter Mennecke bezwingen. Den 3. Platz belegte Peter Wieczorek vor David Eisenacher.
 

24.07.2010
Freundschaftsspiel gegen DC Outsiders

Am Samstag stellte sich unser B-Team in einem Freundschaftsspiel beim DC Outsiders dem
sportlichen Vergleich. Es war ein ausgeglichenes Spiel. Nach der ersten Hälfte des Spiels konnte
unser B-Team mit 4:2 in Führung gehen. Der starke Auftritt der Outsiders in der zweiten Hälfte führte
dazu, dass die Partie mit einem gerechten Unentschieden 6:6 / 20:23 beendet werden konnte. Das
Team-Leg konnte unser B-Team für sich entscheiden. Wir bedanken uns beim DC Outsiders für den
schönen Nachmittag. (tw)
 

23.07.2010
Freundschaftsspiel gegen Black Sheep A

Am Freitag trat unser neu zusammengestelltes B-Team (David Eisenacher, Klaus Mennecke, Steffi
Mennecke und Thomas Wald) bei den Schafen zum Freundschaftsspiel an. Wir trafen auf einen
erwartungsgemäß starken Gegner, der das Spiel auch verdient mit 8:4 / 29:18 gewann. Mit den
Specials von Maik (109 HF) und Peter (105 HF) rundeten die Schafe ihren sportlichen Erfolg ab. Für
die freundschaftliche Atmosphäre bedanken wir uns bei den Schafen und wünschen Euch in der
neuen Saison schöne und erfolgreiche Spiele. (tw)
 

23.07.2010
Rangliste - 13. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Das Finale gewann zum 2. Mal hintereinander Bernd “Danger” Körner. Maik Naßner vom DC Koala
schickte ihn zwar schon in der ersten Runde in die Loserrunde, verlor aber im Finale zweimal und
musste sich mit Platz 2 begnügen. Den 3. Platz errang Oliver Sahre von Madness DC Hedeper vor Klaus “Capelle” Capellmann vom DC Koala.
 

17.07.2010
Sommerfest -
Plakat

Alle Mitglieder und Freunde waren herzlich dazu eingeladen, die Saison gemeinsam mit dem
Sommerfest ausklingen zu lassen und gut gelaunt in die neue Saison zu starten. Bei Spanferkel und
Tequila wurde bis in die Morgenstunden gefeiert.
 

16.07.2010
Rangliste - 12. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Das Turnier war mit 16 Teilnehmern trotz extremer Hitze gut besucht. Bernd “ Danger” Körner setzte
sich bei seiner ersten Teilnahme im Finale gegen Oliver Sahre von Madness DC Hedeper durch. Den
3. Platz belegt
e Marc Altenburg
von Valli's Down Under vor Gianluca Schneider von den Excalibur
Knights
.

 

09.07.2010
Rangliste - 12. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

In einem 16 Teilnehmer starken Feld, bei tropischen Außentemperaturen, war es am Ende ein reines
Black Sheeps Finale, in dem sich Maik Helfer gegen Peter White durchsetzen konnte. Auf dem 3.
Rang folgte Daniel Heß vor David Eisenacher.
 

02.07.2010
Rangliste - 11. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Maruan “Maru” Nissan konnte seinen ersten Turniersieg feiern. Er setzte sich im Finale gegen den
Vereinslosen Roberto Salvagna durch. Den 3. Platz belegte Dennis Günther von den Bulldogs vor
Klaus-Dieter Mennecke.
 

12./13.06.2010
BBDV-Meisterschaften im Einzel und Doppel in Reislingen

Thorsten “Rosi” Rösler belegte den 5. Platz. von 55 Herren. In der Gruppe musste er lediglich gegen
Arno Merk von den Ludwicks, beim unnötigen 2:3, Legs abgeben. In der 1. KO-Runde traf er gegen
die zweite teilnehmende “Banane” Bernd “Danger” Körner, als Gruppen 3. und setzte sich mit 3:1
durch. Die nächste Runde musste er sich gegen Hans-Jörg Lindenberg von den Ludwicks ein 3:2
erkämpfen. Im Viertelfinale traf “Rosi” im 3 by 3 erneut auf Jugend-Nationalspieler Arno Merk und
verlor unglücklich aber verdient mit 1:2 und 0:2. Arno Merk (1. DDV-Jugend) setzte sich im Finale
gegen Jan Waldau (2. DDV-Jugend) durch und feierte seine erste Seniorenmeisterschaft.
Am Sonntag waren neben “Rosi” (für den VfL Wolfsburg) und Claudia Wahlers (für die Black Sheeps)
auch Daniel Heß, Heinz Klein , Lee Haggis, Klaus Dieter u. Stefanie Mennecke von den “Bananen”
dabei.
 

11.06.2010
Rangliste - 11. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Letztes Turnier vor der Sommerpause. Die “Beginner”-Serie findet am 09.07. seine Fortsetzung.
Daniel Heß gewann erneut. Das Finale entschied er gegen Torsten Stoppel von den Red Lions vor
Gerd Klusmann auf Platz 3. Vierter wurde Ernst “Daiho” Plate vom DVA Fusefighter.
 

05./06.06.2010
TiBiDa-Einzel-WM in Leipzig
Rüdiger Große - Vize-Weltmeister!

“Ich habe an diesem Wochenende an der TiBiDa-Einzel-WM in Leipzig teilgenommen. Am Ende bin ich Vize-Weltmeister geworden (Einzeldisziplin Dart und Billard konnte ich sogar gewinnen - in der Endabrechnung war leider ein Tischtennisspieler ganz knapp besser als ich).”
(rg)

04.06.2010
Rangliste - 10. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Daniel Heß gewann das Turnier gegen Klaus Dieter Mennecke. Dritter wurde Thomas Wald vor Gerd
Klusmann auf Rang 4.
 

28.05.2010
Rangliste - 10. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Letztes Turnier vor der Sommerpause. Die “Advancer”-Serie geht am 02.07. weiter.
Auf Grund der geringen Beteiligung, wurde eine 8er-Gruppe gespielt. Mit je nur einer Niederlage
platzierte sich Klaus Capellmann vom DC Koala auf dem 1. Platz, gefolgt von Sven “Pauke” Gorczak
und Klaus Dieter Mennecke.
 

23.05.2010
5. Pärchen-Tunier & Eierbacken -
Plakat

Leider nur 8 Pärchen trafen sich zum Vergleich. Zuerst wurde in 2 Gruppen und anschließend im
gesetzten KO-System, wobei die ersten 2 jeder Gruppe einmal verlieren durften.
  1. Birgit und Dieter Stoltzmann
  2. Claudia Finzelberg und Thomas Bangemann
  3. Maike Schoppen und Ron Eßmann
  4. Stefanie und Klaus Dieter Mennecke
  5. Katrin Mittermaier und Torsten Stoppel
  5. Claudia und Kai Wahlers
  7. Martina Preinfalk und Bernd Prodöhl
  7. Marion Niewöhner und Gerd Klusmann

  Bei den Specials gab es “nur” 2 x 180 von
  Dieter Stoltzmann zu erwähnen.

21.05.2010
Rangliste - 9. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Beim mit 18 Teilnehmern wiederum gut besuchten “Beginner”-Turnier konnte sich Torsten Stoppel
vom DC Red Lions
gegen den 2. der Rangliste, Heinz Klein durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 schlug
der Vereinslose Mario Kues den 1. der Ranglisten, Daniel Heß.
 

16.05.2010
Teamkoordinierung & Vereinsmeisterschaft
Claudia Wahlers und Bernd Körner Vereinsmeister 2010

In der nächsten Saison wird Propper Banane nur noch mit 3 Teams am Ligabetrieb teilnehmen!

Bei der anschließenden Vereinsmeisterschaft
setzte sich Claudia Wahlers im Finale gegen
Marion Niewöhner durch. 3. wurde Britta Jansen.

Bei den Herren wurde im Tripple-Ko. gespielt
wobei sich Bernd Körner bis zum Finale
schadlos halten konnte. Dort musste er sich
erneut gegen Thorsten Rösler, den er zuvor in
die Verliererrunde schickte, messen. Nachdem
Bernd das erste Spiel gewinnen konnte, folgten
2 Erfolge von Thorsten. Erst im entscheidenden
letzten Spiel konnte sich Bernd dann doch
durchsetzen und seine erste Vereinsmeisterschaft
feiern. 3. wurde Peter Wieczorek vor Klaus Dieter
Mennecke.

Die Spezial-Pokale sicherten sich für 180 und
High Finish 148 Peter und für Low Darts und
High Score Thorsten.

Alle Pokale wurden von “Kulle” Jarche gestiftet.

14.05.2010
Rangliste - 9. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Der Vereinslose Sven “Pauke” Gorczak gewann das Finale gegen Maruan Nissan. Den 3. Platz
belegte
Meik “Wolke” Döppner vor Klaus “Capelle” Capellmann, beide vom DC Koala.
 

08.05.2010
Letzter Spieltag BBDV-Ligen

Das B-Team konnte im letzten Spiel der Saison einen weiteren Punkt zum Klassenerhalt gegen den
DC Wolfsjäger A beisteuern. Man trennte sich ausgeglichen mit 6:6 / 22:22. Das D-Team hat leider
4:8 gegen
DC Bullseye B verloren. Das E-Team gewann jedoch mit 8:4 gegen Madness DC Hedeper.
Unser C-Team hatte beim 3:9 / 10:31 gegen den stark aufspielenden DC Black Sheep kaum eine
Chance, so dass der Abstieg in die Kreisliga feststehen dürfte. Unser Neuling David Eisenacher hat
heute seine ersten Erfahrungen im Ligaspiel erfolgreich sammeln dürfen. TC Thomas Wald
bedankt sich bei Michael Barner für seine Unterstützung. An dieser Stelle bedankt sich TC Thomas
Wald bei allen Teammitgliedern für die erbrachten Leistungen, insbesondere bei allen anderen
Spielern, die ihn während der Saison 2009/2010 unterstützt haben. (tw)
 

07.05.2010
Rangliste - 8. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Beim mit 17 Teilnehmern gut besuchten “Beginner”-Turnier konnte sich der Vereinslose Martin
Kolzuniak
gegen den Ranglisten-Führenden Klaus-Dieter Viering durchsetzen. 3. wurde Daniel Heß
vor Gerd Klusmann.
 

01./02.05.2010
5. NDV-RLT incl. Mixed-Meisterschaft in Braunschweig
1 x 3. Platz im Einzel und 2 x 3. Platz im Mixed

Herren-Meisterschaft (108)
33. Bernd Körner

Damen-Meisterschaft (26)
3. Claudia Wahlers
9. Valentina Lindow

Mixed-Meisterschaft (20)
3. Wahlers/Körner
3. Lindow/
Günther





30.04.2010
16. Dart in den Mai bei Propper -
Plakat

  In gemütlicher Atmosphäre trafen sich heute 29
  Darter aus der Region, wobei wir uns besonders
  über die Gäste der “
Snakes Schladen” freuen
  durften. Den 4. Platz errang Gerd Klusmann
  (rechts stehend), der
Oliver Gaspersic bezwang.
  Den 3. Platz erspielte sich
Oliver Sahre von
 
Madness Hedeper. Platz 2 ging an Thorsten
  Rösler (vorn) hinter Lars Bansmann (links
  stehend), der das Turnier gewann.

  Die Spezialpokale erhielten “Rosi” für 180,
  “Bansi” für Low Dart und High Finish und
  Michael Barner für High Score.

  Best Lady wurde Jennifer Holst auf dem 9. Platz. 
 
  Über den Präsentkorb beim Micky Maus-Turnier
  freute sich “Rosi”.
  Nebenbei wurde noch ein “First-Loser”-Turnier
  veranstaltet.
 
  Traditionell ging am Ende niemand mit leeren
  Händen nach Hause und durfte sich etwas zu
  Trinken aussuchen. Ein sehr schönes, gut
  organisiertes Turnier von Christhard Becker, was
  mehr Teilnehmer verdient hätte, besonders aus
  den eigenen Reihen! Hauptsache, alle die da
  waren hatten ihren Spaß.
  >>>
Turnierplan

24.04.2010
Bestattung “Andi” & Pokal-Finalrunde in Hameln

Liebe Freunde von Andreas, ihr lagt ihm am Herzen.
Daher haben wir beschlossen von unserem ursprünglichen Plan ”Beisetzung
im engsten Familienkreis” abzuweichen und euch den Termin der Beisetzung
mitzuteilen.
Am Samstag den 24.04.2010 um 11:00 Uhr findet die Urnenbeisetzung auf dem
Friedhof in
Hankensbüttel statt. Im Anschluss findet im Vereinshaus in Wentorf
eine kleine Trauerfeier statt.
Michaela, Astrid und Iris


Statt Blumen und Kranz wird um Spenden in die Kondulenzkasse gebeten.

Heute sollte das Ticket nach
Hanau gelöst werden. Es wäre ein krönender
Abschluss für alle und im Gedenken an “Andi” etwas Besonderes gewesen.

Im Halbfinale unterlag man
V.d.K. Hannover etwas unglücklich mit 7:3. Das Entscheidungsspiel
gegen
Die Ludwicks, konnte man mit 7:5 für sich entscheiden, nachdem man mit 3:5 nach den
Einzeln zurücklag. Da sich die
Bulldogs im Finale durchsetzten, war dieses Ergebnis unwichtig,
aber ein versöhnlicher Abschluss. Leider wieder nur der 3. Platz, wie die Jahre zuvor.

23.04.2010
Rangliste - 8. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Heute findet das erste Mal das Turnier unter Leitung von Christhard “Chris” Becker statt. Nur 8
Spieler fanden sich heute ein. Im Finale setzte sich Christian “Schobi” Schobek gegen Klaus-Dieter
Mennecke durch. Den 3. Platz belegte Peter “Möwe” Wieczorek vor Claudia Wahlers.
 

17.04.2010
NDV-Cup Viertelfinale

Gegen das sympathische Team aus Oker/Goslar konnte man mit einem klaren 11:1 in die Final-
Runde, die nächste Woche den 24.04. wie gewohnt in
Hameln stattfindet, einziehen. (
Bericht)
 

16.04.2010
Rangliste - 7. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

13 Teilnehmer, darunter 5 Spieler zum ersten Mal dabei, lieferten sich spannende Zweikämpfe.
Das Finale konnte Thorsten “Rosi” Rösler gegen
Sven “Pauke” Gorczak, dem ein 13 Darter gelang,
gewinnen. Den 3. Platz belegte Maruan “Maru” Nissan vor
Oliver Sahre vom DC Hedeper.
 

10.04.2010
Letzter Spieltag Niedersachsenliga und 17. Spieltag BBDV-Ligen

Mit gemischten Gefühlen ist das A-Team ohne Lars und Andi nach Munster gefahren. Als
Verstärkung waren Martin Przyklenk und Peter Wieczorek an Board und machten ihre Sache mehr
als gut. Trotz der beiden Niederlagen (5:7 gegen
Hameln und 2:10 gegen Munster), die größtenteils
auf das fehlende Checkvermögen zurückzuführen waren, war niemand unzufrieden, denn man
konnte auf die gezeigten Leistungen trotzdem stolz sein und schaut zuversichtlich auf das
kommende Pokalspiel. Dem
ESV Munster wünschen wir für die Aufstiegsrunde gutes Gelingen.
Den Beiden Mannschaften vielen Dank für ihre tiefe Anteilnahme. Das B-Team schlug den
DC
Guinness ‘85 B
mit 8:4 / 26:17.
Das Spiel gegen die Wolfsjäger B endete 10:2 / 34:12 für das nette Team aus Wolfsburg. TC Thomas
Wald bedankt sich beim Klaus-D. Mennecke für seine Unterstützung.(tw)
Das D-Team gewann gegen den DC Scorpion’s B mit 9:3 / 30:13.
 

09.04.2010
Rangliste - 7. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Das mit 18 Teilnehmern gut besuchte Turnier gewann Peter White von den Black Sheeps vor
Daniel Heß. Dritter wurde der Vereinslose
Marcel Kandler vor Peter “Möwe” Wieczorek.
 

08.04.2010
Andreas “Andi” Gades ist tot!

 Vor 2 Wochen sah man sich noch bei den Ü40-Meisterschaften. Für
 einige von uns sollte es die letzte Erinnerung an dich bleiben.
  Völlig überraschend erreichte uns heute die unfassbare Nachricht
 über deinen plötzlichen Tod am Montag.
  Du erlagst mit 46 Jahren einem Herzinfarkt. Unser tiefstes
 Mitgefühl gilt im Besonderen deinen Angehörigen und Freunden.
 Wir werden uns immer an dich erinnern und dir ein bleibendes
 Andenken bewahren.
 
Kondolenzbuch

 Hallo, ich bin die älteste Schwester von Andreas und möchte mich
 bei allen für die lieben Worte auf der Homepage und für das
 Kondolenzbuch bedanken. Es hilft mir sehr diese Einträge zu lesen.

 Michaela Nagelmüller

01.04.2010
Vereinswechsel

Thorsten “Rosi” Rösler wechselt zur neuen Saison wieder zurück in seine Heimatstadt und startet
in der neu gegründeten Abteilung Dart des VfL Wolfsburg in der Kreisliga.
 

27.03.2010
16. Spieltag BBDV-Ligen

Das B-Team gewinnt in Mindestspielstärke (TC Claudia Wahlers, Andreas Fasel, Maruan Nissan) mit
8:4 / 27:20 bei den bis dahin zu Hause ungeschlagenen
Quentchen Parrots A, wobei sich Maruan
“Maru” Nissan mit einer 180 und einem LD 15 zusätzlich in die Spezial-Liste eintragen konnte.

Leider konnte unser C-Team gegen den Tabellendritten
DC Down Under A nicht punkten. Das Spiel
endete 4:8 /19:28. TC Thomas Wald bedankt sich für seine Unterstützung bei Klaus-Dieter Mennecke,
der sein erstes Ligaspiel absolvieren durfte. (tw)
 

26.03.2010
Rangliste - 6. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Bei Orkanböen und starkem Regen fanden sich heute nur 12 Spieler bei “Leo” ein. Daniel Heß
gewann das Fianale gegen Ernst Plate. Den 3. Platz errang Thomas Brösecke vor Heinz Klein.
 

21.03.2010
Ü-40-Meisterschaften des BBDV in Peine -
BBDV-NEWS
2. Platz von ”Rosi” und 4. Platz von “Andi”

Die diesjährige 13. Ü-40-Meisterschaft bei den Scots Darts in Peine war nicht nur mit 31 Herren und
4 Damen gut besucht sondern auch hervorragend organisiert. Unter dem Motte “Im Namen der
Ehre” qualifizierten sich die ersten beiden der 8 Gruppen à 4-5 Spieler für die Doppel-K.O.-Runde.
Am Ende siegte
Ferdinand “Ferdi” Jusen von den Ludwicks vor Thorsten “Rosi” Rösler, der sich
durch die gesamte Loser-Runde gespielt hatte. Den 3. Platz belegte
Olaf Schmethüsen von den
Diabolo Knights vor Andreas “Andi” Gades. Bernd “Danger” Körner wurde 5. Zusätzlich zur Vize-
Meisterschaft hatte “Rosi” die Ehre noch drei Special-Pokale für 4 x 180, High Score 177 und Low
Dart (2 x 16) entgegen zu nehmen.
 

19.03.2010
Rangliste - 6. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Gegen erfreulich mehr Teilnehmer als zuletzt und einem starken Feld konnte sich Michael Bürger
vom
DC Wathlingen gegen René “Langer” Grützmacher vom DC Wolfsjäger Reislingen behaupten.
Den 3. Platz belegte Thorsten “Rosi” Rösler vor Lars “Bansi” Bansmann.
 

12.03.2010
Rangliste - 5. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Das Finale gewann heute Oliver Sahre vom DC Madness Hedeper gegen Meik “Wolke” Döppner
vom DC Koala. 3. wurde Thorsten “Rosi” Rösler vor Hans-Jörg “Hansi” Lindenberg von den
Ludwicks.
 

06./07.03.2010
7. Spieltag Niedersachsenliga und 15. Spieltag BBDV-Ligen

Das A-Team konnte sich denkbar knapp gegen ein bravorös spielendes Team der Thorny Roses aus
Hildesheim mit 7:5 / 27:26 durchsetzen, bevor es in die Pause ging. Gegen das Team des Hannover
DSC 2001
wiederum setzte man sich mit 9:3 / 28:14 dann doch klar durch, wobei beide Teams mit
nur 7 Spielern antraten. Das A-Team dankt Maruan Nissan und Thomas Wald für’s Helfen.
In einem spannenden Auswärtspiel hat unser C-Team durch eine geschlossene Mannschaftsleistung
ein wichtiges Unentschieden gegen den DC Valli’s Down Under erreicht. Die „rote Laterne“ konnte
endlich abgeben werden. Das Spiel endet 6:6 / 25:24. Daniel Heß konnte mit einem 121 HF seine
Spezialbilanz erweitern. Im Nachholspiel am Sonntag, musste sich das C-Team dem derzeitigen
Tabellenzweiten
DC Bullseye mit 1:11 / 15:35 geschlagen geben. TC Thomas bedankt sich bei Bernd
Endorf für seine der Unterstützung. (tw)
 

05.03.2010
Rangliste - 5. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Beim gut besuchten “Beginner”-Turnier setzte sich Daniel Heß gegen Gerd Klusmann durch.
Den 3. Platze belegte Klaus-Dieter Mennecke vor dem Vereinslosen
Marcel Kandler.
 

28.02.2010
NDV-8er-Team-Cup - 3. Runde und Nachholspiel Niedersachsenliga

Das Achterteam machte sich heute auf zum DC Lumberjacks Salzgitter um das noch ausstehende
Pokalspiel um den Einzug ins Achtelfinale zu bestreiten. Mit von der Partie waren Thomas Wald
vom C-Team und Klaus-Dieter Viering vom D-Team. Dafür unseren Dank, besonders an Klaus, der
sich im A-Team, durch seinen Einsatz im Punktspiel, festgespielt hat, was ihn dann doch etwas
überrascht hat. Das Punktspiel wurde, mit Verzicht auf unser Heimrecht noch an das Pokalspiel
angehängt, welches beim Stand von 7:3 abgebrochen wurde. Das Punktspiel ging dann noch etwas
deutlicher, mit 10:2 / 34:15, an uns. >>> Spielberichte:
Pokal / Punktspiel
 

27./28.02.2010
14. Spieltag BBDV-Ligen

In einem sehr spannenden Auswärtsspiel gegen den DSC Mugwump B, konnte unser C-Team einen
wichtigen Sieg verbuchen. Das Spiel wurde erst im letzten Doppel (beim Stand von 2:2) von unserem
C-Team gewonnen und endete 7:5 / 29:25. TC Thomas Wald bedankt sich für die Unterstützung von
Klaus-Dieter Viering, der seine gute Leistung mit einem 141er und 177er HS unterstreicht. (tw)
Das B-Team verlor zu Hause gegen
Madness DC Hedeper A knapp mit 5 : 7 / 22 : 26. Das D-Team
verlor ohne ihren Top-Spieler K.-D. Viering, der dem Pokal-Team aushalf, gegen den
DC Saustall, mit
3:9 / 13:29. Bereits Freitag spielte das E-Team bei
Akazieneck C.
 

26.02.2010
9. Bulldogs-Daddel

Vor der Renovierungspause entschied Thorsten “Rosi” Rösler den Vergleich gegen den Ranglisten-
Ersten klar für sich. Nachdem er ihn mit 3:0 in die Loser-Runde geschickt hatte, schloss er das Finale
eindrucksvoll mit einem 152 HF zum Match ab. Den 3. Platz belegte
Laurenz Scharf von den
Lumberjacks, vor Oliver Sahre von Madness Hedeper. Das nächste Daddel ist erst wieder am 09.04..
 

26.02.2010
Rangliste - 4. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Klaus-Dieter Viering setzte sich zum 3. mal hintereinander klar im Finale gegen Heinz Klein durch.
3. wurde Gerd Klusmann vor David Eisenacher.
 

20.02.2010
Nachholspiele - BBDV-Ligen

Unser C-Team musste heute im Nachholspiel gegen T.O.P.S A nach Gifhorn. Leider konnte unser
C-Team die wichtigen Punkte im Abstiegskampf nicht mit nach Braunschweig nehmen. Das Spiel
wurde erst im letzten Doppel verloren und endete 7:5 / 28:21 für die
Gifhorner. An dieser Stelle
bedankt sich TC Thomas Wald bei Martin Przyklenk für seine Unterstützung.
(tw)
 

19.02.2010
Rangliste - 4. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Leider waren es heute mit 9 Teilnehmern wiederum nur wenige Teilnehmer. Diesesmal waren es
zumindest schon 4 “Bananen” die sich der restlichen Konkurrenz stellten. Das Finale gewann
Thorsten “Rosi” Rösler gegen
Oliver Sahre von Madness Hedeper. Auf Platz 3 landete Maic
“Wolke” Döppner
vom DC Koala vor Dirk “Airbag” Strube von den Bulldogs.
 

13./14.02.2010
4. NDV-RLT in Wolfsburg
3. Platz von Claudia Wahlers
Bernd Körner Vize-Niedersachsenmeister im 4er-Team

Es hatten sich wieder zahlreiche “Bananen” an der Einzel- und 4er-Team-Meisterschaft bei den
Wolfsjägern in Reislingen beteiligt. Leider konnte das Team Schobek/Bansmann/Schildt/*Rösler
nicht am Wettbewerb teilnehmen. Für den Ausgeschlossenen konnte leider auch kein Ersatz
gefunden werden, so dass den Verbliebenen am Sonntag keine sportliche Teilnahme möglich war.

Herren-Meisterschaft (xxx)
9. Christian Schobek
9. Maruan Nissan

Damen-Meisterschaft (xx)
3. Claudia Wahlers

4er-Team-Meisterschaft (xx)
2. Körner/
Homann/Schnabel/Strube





*Als Teilnehmer an der Niedersachsenmeisterschaft nach dem § 28 Nr. 9 NDV-SpoWo gestrichen
worden, in dem es heißt “Die vom NDV ernannten Organisatoren behalten sich das Recht vor, die
Teilnahme einzelner Spieler oder Teams an einem bestimmten Wettkampf, nach Absprache mit dem
Landessportwart oder dessen Vertreter im Amt, abzulehnen oder zu streichen. Diese Entscheidungen
sind bindend.”

 

12.02.2010
Rangliste - 3. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

In einem kompletten 16er Feld konnte sich zum zweiten mal Klaus-Dieter Viering durchsetzen. Im
Finale unterlag ihm Heinz Klein. 3. wurde David Eisenacher vor
Ernst “Daiho” Plate vom DVA
Fuhsefighter
.
 

06./07.02.2010
6. Spieltag Niedersachsenliga und 13. Spieltag BBDV-Ligen

Das A-Team hatte seinen ersten Auftritt in diesem Jahr. Gegen Ranger’s Belm musste man nach
anfänglicher 3:1 Führung noch mit einem 6:6 / 25:24 zufrieden sein. Gegen
V.d.K. Hannover wollte
man dann die 2 Punkte, lag aber schon nach den Einzeln unnötigerweise mit 3:5 zurück und konnte
keins der anschließenden Doppel für sich entscheiden und verlor am Ende verdient mir 3:9 / 17:31.
Das B-Team spielte beim
DC Bulldogs B und konnte mit einem 9:3 / 26:20 Erfolg überraschen. Zu
Hause gegen
Fire Darts Adenstedt A kassierte man die erwartete Niederlage, gegen den ungeschla-
genen Spitzenreiter, relativ knapp mit 4:8 / 22:29. Das Spiel des C-Teams gegen
DC Bullseye A
wurde auf Sonntag den 21.02. - 14.00 Uhr verlegt. Das E-Team spielte gegen den Tabellenführer DC
Halberstadt
und das D-Team gewann beim DC Outsiders B mit 9:3 / 31:12.
 

05.02.2010
Rangliste - 3. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Wiedermal waren kaum Spieler bereit am Taler “Advancer” teilzunehmen. So wurde es heute ein
Turnier dreier “Bananen” gegen zwei
“Koalas”. Das Finale gewannThorsten “Rosi” Rösler gegen
Christian “Schobi” Schobek. Auf Platz 3
Maic “Impi” Naßner vor Klaus “Capelle” Capellmann,
beide
DC Koala.

 

01.02.2010
Neue Mitglieder kommen - alte gehen

Mit David Eisenacher, Thomas Hoppe und Klaus-Dieter Mennecke können wir 3 neue Mitglieder, die
sich bereits bei den ersten Taler-Turnieren zeigen konnten, in der Dartsparte begrüßen.
Good Darts, viel Erfolg und Spaß im Verein. Unsere langjährige Schatzmeisterin und bis dato
erfolgreichste Dartspielerin Claudia Wahlers wird uns nach 7 Jahren mit Höhen und Tiefen am
Saisonende in Richtung
Black Sheep verlassen. Wir wünschen ihr, dass sie in ihrem neuen Verein
an ihre Erfolge anknüpfen kann und im
“Schafstall” eine neue Heimat findet.
 

30./31.01.2010
12. Spieltag BBDV-Ligen

“Das C-Team konnte sich im Abstiegskampf gegen Akazieneck DC 85 B zwei ganz wichtige Punkte
sichern. Das Spiel endete 4:8 / 18:28. TC Thomas Wald bedankt sich bei Martin Przyklenk und Klaus
-Dieter Viering für die erfolgreiche Unterstützung.”
(tw) Am Sonntag konnte das B-Team zu Hause
gegen den Tabellenzweiten
DC Clausthal A ein 6:6 / 24:22 erringen. Das E-Team musste zum DC
Jumping Frogs D
und verlor dort mit 4:8 / 19:29. Das D-Team hatte an diesem Wochenende spielfrei.
 

29.01.2010
Rangliste - 2. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

Trotz glatter Straßen kamen heute zum 2. “Beginner”-Turnier 14 Teilnehmer. Daniel Heß gewann
das Finale gegen
David Eisenacher. Den 3. Platz errang Heinz Klein vor Gerd Klusmann.
 

23./24.01.2010
DDV/WDF-RLT “German Gold Cup” in Bremen

In den Einzeln am Samstag konnten leider nur die Damen Punkten. Cornelia “Conny” Bosse mit 1
Punkt, womit sie sich auch wieder in der NDV-Rangliste eintragen konnte und Britta Jansen mit 2
Punkten. In den Doppeln am Sonntag bekamen alle Punkte. Körner/Schobek und Jansen/Bosse je 1
Punkt. Im Mixed-Turnier mit Jansen/Körner und Bosse/Schobek war leider nichts zu holen.
 

22.01.2010
Rangliste - 2. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

Nach einer Woche schon das nächste Turnier. Leider waren dieses Mal lediglich 7 Teilnehmer zu
verzeichnen, was wohl dem
WDF-Turnier in Bremen und dem parallel statt gefundenen Bulldogs-
Daddel
zu schulden war. Die wenigen Spieler hatten trotzdem ihren Spaß, auch wenn das Turnier
schon nach 2 1/2 Stunden zu Ende ging. Alle konnten sich über ihre gewonnenen Punkte freuen.
Thorsten “Rosi” Rösler gewann das Finale knapp in voller Distanz gegen
Meik Döppner vom DC
Koala
. Den 3. Platz errang Lars “Bansi” Bansmann vor Klaus Capellmann, ebenfalls DC Koala. So
konnte wenigstens “Leo” schon frühzeitig für eine Feier am Samstag Vorbereitungen treffen.
 

19.01.2010
Die Domain
www.propperbanane.de wird über den Hoster www.internetagentur-was.de erworben.
 

16.01.2010
11. Spieltag BBDV-Ligen

“Leider konnte das C-Team gegen den ungeschlagenen Tabellenführer nicht punkten. Das Spiel
endete 02:10 / 12:32. Specials: Sebastian Heiß 19 LD und Thomas Wald 116 HF. TC Thomas Wald
wünscht den
Sülfeldern viel Glück im Aufstiegskampf.
” (tw)
Das B-Team verlor beim Abstiegskonkurrenten
DC Jumping Frogs A klar mit 03:09 / 13:31. Das
D-Team hat sein Spiel bei
Take Five B auf den 20.02. verschoben und das E-Team verlor beim
DC Jumping Frogs C mit 02:10 / 16:31.
 

15.01.2010
Rangliste - 1. Taler-Turnier 2010 “Advancer”- Turnierplan

19 Spieler waren es heute beim 1. Taler-Dart für “Fortgeschrittene”. Spiele auf sehr gutem Niveau
wurden präsentiert, wovon die kurze Turnierdauer von nicht einmal 4 Stunden zeugte. Dabei war
Marko Jovanovic vom DSC Hannover heute das Maß aller Dinge und gewann mit 17/17/15 und
20/19/18 das Finale gegen einen bärenstarken
Arno Merk von den Ludwicks. Den 3. Platz belegte
Thorsten “Rosi” Rösler vor
Meik Döppner vom DC Koala.
 


09./10.01.2010
5. Spieltag Niedersachsenliga und 10. Spieltag BBDV-Ligen

Das Heimspiel des A-Teams gegen die Lumberjacks aus Salzgitter fiel der Wetterlage um Tief
“Daisy” zum Opfer und wurde abgesagt. Das E-Team sagte sein Spiel beim Werner’s DC Helmstedt
C
auch ab. Das C-Team hat sein Spiel bei T.O.P.S. A auf den 20.02. um 18.00 Uhr verlegt. Das Spiel
des B-Teams vom Sonntag gegen
Fire Darts Adenstedt A wurde auch abgesagt, auch wenn hier das
Wetter keine Rolle spielte. Das auf den 13.01.10 verlegte Spiel des D-Teams gegen
The 7 Darts
wurde mit 5:7 verloren. Es war trotzdem super Stimmung.
 

08.01.2010
Rangliste - 1. Taler-Turnier 2010 “Beginner” - Turnierplan

11 Spieler fanden sich zum Start der “Beginner”-Rangliste ein und ermittelten mit Klaus-Dieter
Viering den ersten Sieger. Auf dem 2. Platz der vereinslose
Martin Kolzuniak vor Sebastian Heiß
auf dem 3. Platz und dem ebenfalls vereinslosen
David Eisenacher auf Platz 4. Allein das zeigt,
dass es richtig war, das Taler-Turnier zu splitten.
 

02./03.01.2010
TiBiDa-Doppel-WM in Leipzig

Rüdiger Große - Weltmeister!

Rüdiger Große gewann zusammen mit seinem Bruder Michael die Doppel-WM im Tischtennis-
Billiard-Dart in Leipzig. Dabei mussten sie sich gegen 63 andere Doppel durchsetzen. Nach dem
4. Platz im Dart und dem “nur” 9. Platz im Billard, konnten sie sich am 2. Tag doch noch durch
einen Sieg im Tischtennis vom 5. auf den 1. Platz schieben.

03.01.2010
Plakat - 2. Braunschweiger Stadtmeisterschaften im Doppel - Turnierplan
2. Platz “Maru” & “Rosi”

Trotz wiedriger Witterungsverhältnisse fanden sich 14 Doppel ein um die Doppelmeisterschaft
auszuspielen. Thorsten “Rosi” Rösler konnte auch diesen Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen
und musste sich mit Maruan “Maru” Nissan den im Finale wiederum bestechend gut aufgelegten
Sven “Pauke” Gorczak und Dennis Günther vom DC Bulldogs geschlagen geben. Den 3. Platz
belegten
Meik Helfer und Benjamin Renner von den Black Sheep. Auf dem 4. Platz landete das
Doppel der
Ludwicks “Hansi” Lindenberg und “Ferdi” Jusen. Best Lady wurde Mandy Wagner.
o.v.l.:
Andreas, Mandy, Dennis, Kim, Ron, Andreas, “Ferdi”, “Hansi”
v.v.l.:
Meik, “Benny”, “Rosi”, “Maru”, “Pauke”

Specials:

180 2x

Carsten Fricke

HS 177

Thorsten “Rosi” Rösler

HF 104

Sven “Pauke” Gorczak

BF 50

Andreas Wagner

LD 16

Carsten Fricke/Kim Olsen nach Verzicht von Sven “Pauke” Gorczak/Dennis Günther


02.01.2010
Plakat - 3. Braunschweiger Stadtmeisterschaften im Einzel - Turnierplan
2. Platz “Rosi” - 3. Platz “Schobi” - “Best Lady” Marion

Thorsten “Rosi” Rösler konnte den Titel vom Vorjahr nicht verteidigen und musste dem im Finale
bestechend gut aufgelegten
Sven “Pauke” Gorczak vom DC Bulldogs den Platz räumen. Auf den 3.
Platz konnte sich Christian “Schobi” Schobek spielen. 4. wurde
Hans-Jörg “Hansi” Lindenberg von
Die Ludwicks. Best Lady, als leider einzige Dame, wurde Marion Niewöhner.
v.l.: “Schobi”, “Rosi”, Marion,
“Pauke”, “Hansi”

Specials:

180 2x

Sven “Pauke” Gorczak nach Stechen mit Christian “Schobi” Schobek und Uwe Meyer

HS 174

Hans-Jörg “Hansi” Lindenberg

HF 141

Christian “Schobi” Schobek

BF 50

Thomas “Waldi” Wald

LD 12

Thorsten “Rosi” Rösler


Da auf Grund der geringen Teilnehmerzahl von 16 Spielern das Turnier doch relativ zügig beendet
wurde und alle guter Laune waren, entschlossen sich noch 14 Spieler ein “Surprise-Doppel” mit
3.- € Startgeld anzuschließen. Den 1. Platz sicherten sich
Hans-Jörg “Hansi” Lindenberg/Thorsten
“Rosi” Rösler in einem fulminanten Finale im zweiten Spiel gegen
Sven “Pauke” Gorczak/Andreas
“Andi” Gades mit 2:3/3:1.

Die Pokale wurden an beiden Tagen von der Turnierleitung Christhard “Chris” Becker gestiftet,
wodurch 100% des Startgeldes zur Ausschüttung kamen. Dafür unseren besten Dank!

18.12. 2009 - 03.01.2010
PDC-Weltmeisterschaft  “Sonderinfo”

Andree Welge

 

Jyhan Artut

 

Tomas Seyler

 

 

 

 

3:1 / 3:2 / 3:0

 

2:3 / 0:3 / 1:3
21-16-16-16-14/18-18-18/17-17-24-20

 

Vorrunde 1:4

 

 

 

 

 

 

3:0 / 3:1 / 2:3 / 3:2/ 3:0
16-19-17/14-15-15-11/19-17-20-17-20/
12-
15-16-15-16/15-17-16 & 4x180
Very Unlucky!

 

 


Weihnachtsgrüße und Neujahrswünsche


19.12.2009
Weihnachtsfeier -
Infoplakat

Einen schönen Jahresabschluss bildete die diesjährige Weihnachtsfeier mit Peter Saagers
anschließender Geburtstagsparty. Neben den mittlerweile festen Bestandteilen des Festes, wie dem
Wichteln, einer Weihnachtsgeschichte, Weihnachtsliedern, dem Weihnachtsessen und Musik von
DJ “Michi”, wurde das Programm durch Sketche von Marion, “Hexel” und Kindern,
“Tina Turner”,
der amerikanischen Versteigerung eines “Riesen-Überraschungspaketes” als auch Spielen mit
“Danny” erweitert. Für jeden Geschmack war etwas dabei und alle haben sich prächtig amüsiert.
 

13.12.2009
Kinder-Weihnachtsfeier

Die Kinderweihnachtsfeier war ein riesiger Erfolg. 27 Kinder zwischen 2 Monaten und 10 Jahre
waren dabei und ließen sich verzaubern. Bilder und ein kleiner Bericht folgen noch.
 

12.12.2009
NDV-8er-Team-Cup - 2. Runde -
Spielbericht

Das A-Team gewann heute gegen ein stark spielendes Team des DC Wathlingen mit 9:3 / 30:19 und
zieht ins Achtelfinale ein. Das “Champions-Choice”-Teamleg wurde auch noch knapp gewonnen.
 

05./0612.2009
9. Spieltag BBDV-Ligen

In einem vorgezogenen Spiel trennte sich das E-Team bereits beim Madness DC Hedeper C
6:6 / 20:24. Ein weiters Unentschieden konnte das C-Team bei
Black Sheep A erringen.
“
Unser C-Team konnte im Auswärtsspiel gegen Black Sheep A, nach einem sehr spannenden
Spiel, einen Punkt mit nach Hause nehmen. Erst im letzten Leg konnte der eine Punkt
gesichert werden. Das Spiel endete 6:6 / 25:28 und hatte letztlich auch keinen Gewinner
verdient. Daniel Heß hat im Einzel und im Doppel mit Sebastian Heiß jeweils einen 18 LD
geworfen. TC Thomas Wald bedankt sich ganz besonders bei Michael Barner und Martin
Przyklenk für die Unterstützung.
” (tw)
Am Sonntag verlor das B-Team zu Hause gegen
DC Wolfsjäger A mit 4:8 / 19:26 und das D-Team
spielte zu Hause Unentschieden 6:6 / 22:23 gegen
DC Bullseye B.
 

04.12.2009
Masters - Taler-Turnier-Masters 2009 - 
SZ-Pott

David ThieleGabriel Dogan und Norbert Schmarje


















Das Loserturnier entschied David Thiele vom DC Koala mit 3:1 gegen Norbert Schmarje von den
Ludwicks. 3. wurde
Gabriel Dogan vor seinem Vereinskameraden Frank Szönyi von Akazieneck ‘85.

Der Preisgeldschlüssel gestaltete sich wie folgt:

Taler 2009

2,50 Euro Startgeld

 

 

 

Prozent

714 TN (34TN/TT)

714,- €

von Leo

 

 

64

 

+

186,- €

SZ-Pott

 

 

17

 

+

214,- €

30 Cent/TN

 

 

19

 

=

1114,- €

 

 

 

100

 

-

180,- €

Pokale (2*1/2*2/3*3/1*4/2*BL/7*SP)

16

 

-

74,- €

Boards

 

 

6,5

Masters

-

20,- €

Best Lady

 

 

2

 

-

660 = 200/130/100/65/2*50/2*33

Plätze

18/11,5/9/6/2*4,5/2*3

59,5

Loser

-

180 = 72/54/36/18

Plätze

6,5/5/3/1,5

 

16

 

=

0

 

 

 

0



Die neue Taler-Serie “Advancer”, vorerst unter Leitung von Thorsten “Rosi” Rösler beginnt am
15.01.10. Am 08.01. startet bereits die “Beginner”-Serie unter Leitung von Christhard “Chris” Becker.

28.11.2009
8. Spieltag BBDV-Ligen

Das B-Team unterlag beim DC Guinness ‘85 B aus Göttingen 3:9 / 18:28. “Das C-Team empfing das
B-Team vom
DC Wolfsjäger aus Wolfsburg. Leider konnten wir auch im Heimspiel gegen die
Wolfsjäger B nicht mit der kompletten Stammbesetzung antreten. Wir haben einige spannende
Spiele absolviert, die letztlich nur sehr knapp und unglücklich verloren wurden. So konnte das sehr
nette B-Team der
Wolfsjäger das Spiel mit 8:4 / 28:18 für sich entscheiden. Unser C-Team konnte für
sich noch einige Specials sichern: Thomas Brösecke hat seinen ersten 160 HS geworfen, Sebastian
Heiß konnte ein 104 HF und Thomas Wald ein 107 HF für sich verbuchen. TC Thomas Wald bedankt
sich bei Thomas Brösecke und Bernd Endorf für die Unterstützung.
” (tw) Das D-Team musste beim
DC Scorpions B antreten und gewann 9:3 / 31:13. Ein Dankeschön an “Hexel”, die auf Grund von
Spielermangel aushalf. Das E-Team war am Abend Gastgeber des C-Teams des DC
Bulldogs aus
Wolfenbüttel und gewann ihr Spiel mit 8:4 / 29:15.
 

20.11.2009
21. Taler-Turnier 2009

Das letzte Taler-Turnier des Jahres konnte René “Langer” Grützmacher vom DC Wolfsjäger
Reislingen in einem hochklassigen Finale gegen
Thorsten “Rosi” Rösler, mit einem Average von
beiden um die 30 pro Dart, mit 3 x 17 Darts mit 3:2 für sich entscheiden. Den 3. Platz belegte
Marko
Jovanovic
vor seinem Team-Kollegen vom Hannover DSC 2001, Ulf Mierswa.
 

15.11.2009
NDV-4er-Team-Cup

Zum NDV-4er-Team-Cup stellten wir in diesem Jahr nur eine Mannschaft, die aus Bernd Endorf,
Thomas Brösecke, Heinz Klein, Herbert Truxius und Thomas Wald (TC) bestand. Das erste Spiel
mussten wir gegen den Bezirksligisten
1. DC Didderse antreten. Die Einzel Birgit Meyer ./. Thomas
Wald (3:2) und
Henning Wesche ./. Heinz Klein (3:2) konnte Didderse nur denkbar knapp für sich
entscheiden. Nur das Einzel
Birgit Meyer ./. Heinz Klein (1:3) und das Doppel Birgit Meyer/Henning
Wesche
./. Heinz Klein/Thomas Wald (2:3) konnten wir zu unseren Gunsten entscheiden. Alle
anderen Spiele waren eine klare Sache für
Didderse. Das Spiel endete verdient 10:2/33:12 für den
1. DC Didderse.
Im zweiten Spiel mussten wir gegen
Black Sheep aus der Bezirksklasse antreten. Die Einzel
Thomas Brösecke ./.
Peter White (2:3) und Thomas Wald ./. Sven Przytarski (2:3) konnte Black
Sheep
mit Glück für sich entscheiden. Bernd Endorf gegen Peter White (3:1) und auch Thomas
Wald gegen M
aik Helfer (3:2) konnten ihr Einzel gewinnen. Das Doppel Bernd Endorf/Thomas
Brösecke ./.
Sven Przytarski/Peter White (3:2) konnte auch noch gewonnen werden. Insgesamt war
es ein überlegenes Spiel von
Black Sheep, die verdient mit 9:3/32:17 gewonnen haben.
Das letzte Spiel zwischen
Black Sheep und 1. DC Didderse konnte erst in den letzten beiden
Doppeln entschieden werden und endete 5:7/22:28.
Unser Team bedankt sich ganz herzlich beim
1. DC Didderse für die tolle Ausrichtung. Wir
wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg.
(Thomas Wald)
 

14./15.11.2009
4. Spieltag Niedersachsenliga und 7. Spieltag BBDV-Ligen

Das A-Team bestritt heute das letzte Hinrundenspiel bei den Lumberjacks aus Salzgitter. Es wurde
ein hart umkämpfter 7:5 / 26:22 Auswärtssieg, gegen einen stark spielenden Aufsteiger, durch den
man sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen konnte. Erst das letzte Doppel mit unserer
besten Dame, Claudia Wahlers, brachte die Entscheidung, wobei sie alle Legs aus zu checken
vermochte! Das C-Team unterlag chancenlos beim
DC Down Under A mit 1:11 /13:35 wobei lediglich
Sebastian Heiß ein zu Null zu verhindern wusste. TC Thomas Wald bedankt sich bei der
wiederholten Unterstützung von Gerd Klusmann. Das E-Team konnte zur gleichen Zeit gegen den
DC Lindenhof punkten und gewann sein Spiel mit 7:5 / 26:20. Das B-Team hat am Sonntag
zwangsweise spielfrei, da das Team des
DC Quentchen Parrots A leider mangels Spieler kurzfristig
nicht antreten kann. Ein geschenkter Sieg also. Das D-Team siegte am Sonntag zu Hause gegen
DC Valli’s Down Under B mit 10:2 / 34:14.
 

13.11.2009
3. Bulldogs-Master-Daddel in Wolfenbüttel

Thorsten “Rosi” Rösler konnte sich gegen einen gut aufgelegten Hans-Jörg “Hansi” Lindenberg
von den
Ludwicks knapp mit 3:2 und 3:2 durchsetzen. Den 3. Platz belegte Fred Türck vom DC
Clausthal
vor Frank Szönyi vom Akazieneck DC ‘85.
 

Nachruf


Der 1. Braunschweiger Dart-Sportverein Propper Banane e.V.
nimmt tief bewegt Abschied von

Werner Neumann
.
Werner war von 1996 bis 1999 Vorsitzender unseres Vereins. Unter seiner Federführung
wurde die Eintragung als gemeinnütziger Verein beim Registergericht Braunschweig
durchgesetzt. In vielen Funktionen auf Verbands- und Bezirksebene war er immer bereit,
sich für seinen Sport nachdrücklich einzusetzen. So gelang ihm, nach zähem Kampf, als
erstem niedersächsischen Dartverein die Mitgliedschaft im Landessportbund
durchzusetzen.

Wir werden Werner immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt in dieser schweren Zeit seinen Angehörigen und Freunden.
 

 

07./08.11.2009
3. NDV-RLT in Bisperode

Herren (105)
33. Thorsten Rösler
33. Bernd Körner

Damen (25)
9. Claudia Wahlers

Doppelmeisterschaft - Damen (7)
5. Wahlers/
Mensing




31.10./01.11.2009
6. Spieltag BBDV-Ligen

Das Ergebnis von 3:9 / 13:27 gegen Valli’s Down Under A spiegelt leider nicht die Leistung des
C-Teams wieder. Die einzelnen Legs wurden nur knapp und teilweise unglücklich verloren. Außer
den Specials von Sebastian Heiß 16 LD und Thomas Wald 162 HS war nichts zu gewinnen. Das
E-Team gewann am Sonntag beim
DC Westerode B mit 9:3 / 30:14. Das D-Teams schlug sich gegen
den Favoriten der Liga, den
DC Excalibur Knights A, zu Hause tapfer mit 3:9 / 17:28.
 

17./18.10.2009
Nachholspiel vom 3. Spieltag BBDV-Ligen

Das C-Team konnte heute Abend im Nachholspiel in der Bezirksklasse gegen Akazieneck DC 85 B
die ersten Punkte für sich verbuchen. Das Heimspiel endete 9:3 / 30:17. TC Thomas Wald bedankt
sich bei der Unterstützung von Gerd Klusmann und Peter Wieczorek.
 

13.10.2009
Heinz Klein wird 70!

Zu Deinem 70. Geburtstag lieber Heinz, wünschen wir dir alles Gute. Bleib gesund und munter,
damit du uns auch weiterhin mit Deiner unverwechselbaren Art erfreuen kannst.
 

10./11.10.2009
3. Spieltag Niedersachsenliga und 5. Spieltag BBDV-Ligen

Schwarzer (Sams-)Tag für das A-Team in der Niedersachsenliga! Zum ersten Mal wurde kein Punkt
gewonnen seit es Blockspieltage gibt. Zuerst gab man sich einem unter seinen Möglichkeiten
spielenden Gegner aus
Munster mit teilweise enttäuschenden Leistungen 4:8 / 20:28 geschlagen
und kam im Anschluss auch noch gegen den Gastgeber aus
Hameln mit einer noch schwächeren
Vorstellung 5:7 / 19:27 unter die Räder. Das B-Team verlor denkbar knapp mit 5:7 /17:25 beim
Madness DC Hedeper. Auch gegen DSC Mugwump B konnte das C-Team zu Hause nicht punkten.
Das Spiel endete mit 4:8 / 19:29. Das C-Team hat aber im Nachholspiel am 17.10. zu Hause ab
18.00 Uhr gegen
Akazieneck DC ‘85 B die nächste Möglichkeit die ersten Punkte einzufahren.
Leider hatte das D-Team beim 11:1 / 34 : 8 gegen
DC Saustall trotz Hilfe von Herbert und Bernd
vom E-Team keine Chance. Den einzigen Punkt holte Gerd Klusmann mit einem sehenswerten
High Finish 144. Das E-Team war erfolgreicher. Es gewann 8:4 / 27:14 gegen
Akazieneck DC ‘85 C.
 

03./04.10.2009
2. NDV-RLT in Wolfsburg
Claudia Wahlers gewinnt als 1. Spielerin des Vereins ein NDV-RLT!
Christian Schobek wird 3. bei den Herren!

Der DC Wolfsjäger bleibt uns als regionaler Veranstalter von zwei NDV-RLT’s treu - danke! Wir
hoffen, dass beim nächsten NDV-RLT in
Wolfsburg, Mitte Februar, noch mehr “Bananen” die
Gelegenheit des nahen Turniers nutzen um mitzuspielen oder einfach nur mal vorbeizuschauen.
Mit 11 Herren und 5 Damen waren wir aber wiedermal hervorragend vertreten!

Claudia Wahlers

DC Wolfsjäger

Christian Schobek

Damen (32)
1. Claudia Wahlers
9. Jennifer Holst
9. Valentina Lindow

 

Herren (128)
3. Christian Schobek
33. Thorsten Rösler
33. Lars Bansmann


26./27.09.2009
4. Spieltag BBDV-Ligen

Das D-Team konnte sich am Samstag weiter schadlos halten und einen 8:4 / 28:18 Heimsieg gegen
DC Outsider B verbuchen. Fast zeitgleich musste das E-Team beim haushohen Favoriten, den
DC Halberstadt, eine “klare” Auswärtsniederlage hinnehmen, jedoch dazu der Gastgeber:
“Die stärkste Mannschaft bisher, die mit Halberstadt die Klingen kreuzte, gut aufgelegt und
immer auf Augenhöhe. Der Spielverlauf mag anderes vermuten, einzig der konsequentere
Check-Out machte den Unterschied. Mit der Aufstellung
Nico Schunke, Normann Richau,
Danni Gastmann und Thomas Riethmüller ging es in die ersten Einzel. Diese wurden alle
gewonnen, der Gegner allerdings haderte mit seinem Unglück und musste teilweise gute
Spiele verloren geben. Nach den beiden folgenden Doppel war der Weg zum Sieg für die
Heimmannschaft aber nicht mehr zu verhindern, zwei deutliche Siege brachten einen
Zwischenstand von 6:0 hervor. In der zweiten Hälfte leistete sich nur
V. Bilsing einen
Ausrutscher und bescherte dem Gast den mehr als verdienten Ehrenpunkt.
Danach folgten sichere Einzelsiege .... Die abschließenden Doppel ... ließen keinen Zweifel
an der Favoritenrolle, mit zwei klaren 3:0 wurde der Endstand von 11:1 und 34:8
dokumentiert und somit der vierte Sieg im vierten Vergleich erzielt.
Die Gäste verweilten noch etwas im Spiellokal und bekundeten den
Halberstädtern ihre
Anerkennung, verwiesen aber auch auf einige Schwächen die es abzustellen gilt, will man
sich auch in Zukunft schadlos halten. Vielen Dank für die faire Einschätzung und das gute
Liga-Spiel.”

Am Sonntag empfing das B-Team
DC Bulldogs B und musste eine knappe 5:7 / 22:25 Niederlage
einstecken. Das C-Team kämpfte beim Tabellenführer
DC Bullseye vergebens um die ersten
Punkte. Das Spiel endete 2:10 / 11:33. TC Thomas Wald bedankt sich bei der Unterstützung von
Herbert Truxius und Thomas Brösecke. Ohne diese Unterstützung, hätte das C-Team nicht
vollzählig antreten können.
 

18.-20.09.2009
1. DDV-RLT in Berlin “Spree-Cup 2010”

“Rosi” gewinnt das erste Spiel im Boardfinale mit 3:2 und verliert das zweite gegen den späteren
3. und Titelverteidiger
Johann Honner mit 0:3. Angela Beeton konnte nach ihrem Punktgewinn im
Einzel, mit ihrer Doppelpartnerin
Claudia Finzelberg, nach einem knappen Scheitern im
Boardfinale, den 5. Platz erringen. Ein toller Erfolg für beide!

Herren (265/144)
33. Thorsten Rösler

Damen (77/35)
33. Angela Beeton

Doppelmeisterschaft - Damen (24)
5. Beeton/
Finzelberg



12./13.09.2009
2. Spieltag Niedersachsenliga und 3. Spieltag BBDV-Ligen

Das A-Team hatte heute Thorny Roses Hildesheim und den Aufsteiger Hannover DSC 2001 zu Gast.
Im 1. Spiel gegen die
Roses ging man schnell mit 6:2 in Führung und gewann am Ende mit 8:4
und 29:20 Legs. Nach einer Pause bei
“Futtern wie bei Muttern” musste man noch gegen die alten
Bekannten aus
Hannover ran. Über ein 4:0 und 5:3 erarbeitete man sich den verdienten 7:5 (26:22)
Sieg. Das wohl beste Spiel des Abends war das zwischen Lars Bansmann und
Jyhan Artut, der
gegen “Bansi” nach einem 0:1 (LD 16) Rückstand, mit 15, 13 und 17 Darts incl. 2 x 180 nichts mehr
zuließ. Mit 7:1 Punkten ist man erst einmal Punktgleich mit dem Tabellenführer!
Als einziges BBDV-Team musste das B-Team zum
DC Clausthal A reisen. Auf Grund des Auslassens
der Check-Möglichkeiten musste man leider eine unglückliche 8:4 (29:17) Niederlage einstecken.
Als besondere Highlights warfen Steven Seifert ein Shang-Hai-Finish auf 18 und Claudia Wahlers
ein 130er Bull Finish in einem alles in allem tollen Spiel.
Das C-Team hat sein Spiel gegen
Akazieneck DC ‘85 auf den 17.10. ab 18.00 Uhr bei “Leo” verlegt.
Das D-Team hatte dieses Wochenende spielfrei.
Das E-Team spielt am 19.09. ab 19.00 Uhr zu Hause gegen
DC Jumping Frogs D.

 

11.09.2009
17. Taler-Turnier 2009

34 Teilnehmer mussten heute wegen einer katastrophalen Turnierleitung vom “Schotten” nach
einer Stunde zum 2. Mal starten ;-) Trotz allem stand mit
René Grützmacher vom DC Wolfsjäger am
Ende der Sieger fest.
 

05./06.09.2009
1. NDV-RLT in Bisperode

Herren (106)
5. Thorsten Rösler
33. Maruan Nissan
33. Andreas Gades

Damen (32)
5. Claudia Wahlers
9. Angela Beeton
9. Heike Meihack






04.09.2009
16. Taler-Turnier 2009

33 Teilnehmer lieferten sich wieder spannende Spiele. Um kurz nach 24.00 Uhr stand mit
Thorsten“Rosi” Rösler der Sieger fest, der danach noch die komplette Anlage abbauen musste.
Erst im 2. Spiel konnte er
Sven “Pauke” Gorczak vom DC Bulldogs auf den 2. Platz verweisen, der
im ganzen Turnier 6 x 180 warf! Den 3. Platz belegte
Meik “Wolke” Döppner vor Claus “Shorty”
Capellmann
auf Platz 4 - beides Spieler vom DC Koala. Eine Erwähnung wert finde ich die erste
180, von
Peter White (Black Sheep), die er je geworfen hat - Glückwunsch!
 

29./30.08.2009
2. Spieltag BBDV-Ligen

Nach den Kreisligaspielen des D-Teams gegen Take Five B, das 8:4 (26:18) gewonnen wurde und
dem mit 22:22 Legs ausgeglichenen und mit 5:7 knapp verlorenen Spiel des E-Teams gegen
Jumping Frogs B am Sonnabend, wurde auch am Sonntag in 2 Heimspielen guter Dartsport
geboten. Unter den Augen des komplett anwesenden Vereinsvorstandes gewann das E-Team in der
Kreisliga 1, unter der Leitung von TC Herbert Truxius, ihr Nachholspiel des 1. Spieltages gegen
Werners DC Helmstedt C mit 9:3 (28:16). Das aus der vergangenen Saison nicht gerade
erfolgsverwöhnte B-Team, unter der Leitung von TC Claudia Wahlers, gewann mit Neuzugang und
Geburtstagskind Steven Seifert in der Bezirksoberliga sicher mit 8:4 (28:23) gegen die
Jumping
Frogs A
aus Helmstedt! In der Bezirksklasse 3 verlor das C-Team, unter Leitung von TC Thomas
Wald, in
Wolfsburg beim Aufstiegsaspiranten DC Old No. 7 Sülfeld mit 4:8 (17:30).
 

28.08.2009
15. Taler-Turnier 2009

Da die Theke weggeräumt wurde, konnte auf 8 Boards gespielt werden, die von “Chris” Becker
und Gerd Klusmann hergerichtet wurden, so dass das Turnier um 19.15 Uhr mit recht ordentlichen
31 Teilnehmern, was die “Handarbeit” einfacher gestaltete, starten konnte und nach 5 attraktiven
Stunden bereits enden ließ. Durch das Fehlen einiger Top-Spieler fanden sich heute auch mal
andere Namen unter den ersten Plätzen. Thorsten “Rosi” Rösler gewann zwar das Finale, aber
Frank Roderburg von den Diabolo Knights Salzgitter, der Dennis Günther von den Bulldogs auf
den 3. Platz verwies und
Frank Szönyi vom Akazieneck DC ‘85 aus Wolfenbüttel als Vierter
konnten sich durch hervorragende Leistungen ins Preisgeld spielen.
 

27.08.2009
Dart-Training

Heute (trotz großer Schwüle) war beim Darttraining eine super tolle Beteiligung am Start.
20 Spieler auf ein 32er Feld. Sogar das Maximum, von zwei der gern gesehenen Trainingsgäste,
Benjamin Renner und Maik Helfer, wurde geworfen. Lecker Futter von “Leo” gab es obendrauf.
Kurzum, weiter so ... denn so macht das Training Spaß.
 

26.08.2009
Intranet steht zur Verfügung

Seit heute steht dem Vorstand ein eigener geschützter Bereich zur Verfügung, in dem Inhalte
abgelegt werden sollen, die nur für den internen Gebrauch sind. Die Anmeldung erfolgt
hier, wo
auch alle wichtigen Downloads zu finden sind.
 

23.08.2009
Jahreshauptversammlung - Gesamtverein

Ab 10.30 lud der Vorstand zur Mitgliederversammlung mit FRÜHSTÜCK, welches von Peter Saager
gestiftet wurde! Die zweite erfreuliche Nachricht war, mit Steven Seifert wieder ein Neumitglied
und Verstärkung für das B-Team begrüßen zu können. Aus persönlichen Gründen sind Michael
und Katja Nickel aus dem Verein ausgetreten, wodurch nicht nur spielerisch und menschlich ein
gewisses Vakuum entstanden ist, sondern auch der Posten des Sportwartes vakant war. Dieser
wurde einstimmig mit Christhard Becker neu besetzt.
 Martin Przyklenk und Peter SaagerDa Martin Przyklenk, der unter anderem als Gründungsmitglied des “DC Banane” zum
 Ehrenmitglied ernannt wurde, nicht mehr für den Posten des
 2. Vorsitzenden zur Verfügung stand, wurde Gerd Klusmann in
 dieses Amt gewählt.
 Peter Saager kündigte gleichzeitig seine letzte Saison als
 1. Vorsitzender des Vereins an.
 Den neuen und alten Funktionären ein glückliches Händchen
 für die laufende Saison.
 Neben der Schach-Sparte im letzten Jahr wurde nun mangels
 Interessierter auch die Skat-Sparte “auf Eis” gelegt.

21./22.08.2009
1. Spieltag BBDV-Ligen und Niedersachsenliga

Die Saison 2009/2010 begann mit einer 4:8 Niederlage des D-Teams am Freitag bei The 7 Darts.
Weiter ging es am Samstag mit der Niedersachsenliga, die erstmalig nicht am gleichen Tag wie
die Bundesliga, sondern 2 Wochen früher spielte! Weiteres Novum: Die Niedersachsenliga startete
nur mit 8 Teams! Unsere “A” traf in ihrem ersten Spiel, ohne TC Lars Bansmann, in
Hannover-
Herrenhausen
in der neuen Spielstätte von V.d.K., die uns sehr gut gefallen hat, auf die Ranger’s
Belm
, von denen man sich in einem hochklassigen Spiel (6 x 180 und 11 x LD) 6:6 trennte und
dann auf
V.d.K., gegen die nach 6:2 Führung nach Einzeln der erste Sieg mit 7:5 eingefahren
wurde. Die “B” ging bei
Fire Darts Adenstedt mit 1:11 unter. Das einzige Heimspiel bestritt das C-
Team, welches gegen
T.O.P.S. A mit 3:9 verlor. Das Spiel des E-Teams gegen Werner’s DC
Helmstedt C
wurde auf den 30.08. verlegt.
 

16.08.2009
Dart-Vereinsmeisterschaft / NDV-Mitgliederversammlung

“Rosi” verteidigt Titel

Um 11.00 Uhr fanden sich 10 Herren, 4 Damen und 4 Passive Mitglieder ein, um die Titel
auszuspielen. Christhard Becker übernahm als stellv. Sportwart die Turnierleitung. Aus vielerlei
Gründen waren in diesem Jahr noch weniger Aktive am Start als sonst, was aber der Stimmung
und Qualität der Spiele keinen Abbruch tat. 10 Herren spielten im Triple-K.O., 4 Damen im
Meister der Passiven - Klaus Kruska Gruppenmodus und anschließendem Do.-K.O. und die 4 “Passiven” 2 x
 Round Robin im E-Dart.
 Dort konnte sich am Ende Klaus Kruska mit nur einem Leg Vorsprung
 knapp vor Vorjahressiegerin Sylvia Klusmann durchsetzen. NorbertVereinsmeisterin - Claudia Wahlers
 wurde mit 2 gewonnenen Spielen 3. vor
 Hans, der immerhin ein Spiel
 gewinnen konnte.
 Bei den Damen führte nach der Gruppe
 Claudia Wahlers vor der amtierenden
 Meisterin Marion Niewöhner und Cornelia
 Bosse. “Claudi” wartete nach zwei 3:0
 gegen Britta Jansen und Marion auf ihre
 Finalgegnerin. Nachdem “Conny” knapp
gegen Marion mit 2:3 unterlag, konnte sie durch ein 3:1 gegen Britta
und ein 3:0 gegen Marion durch die Verliererrunde ins Finale
einziehen. Nachdem die Herren ihr Finale gespielt hatten, konnte
man ein spannendes Damen-Finale verfolgen, in dem sich die
Entscheidung zwar bereits im ersten Spiel, aber denkbar knapp mit
3:2 für “Claudi” entschied, da “Conny” ihre Checks verpasste.
Von den 10 Herren war die Hälfte A-Team-Spieler, die auch die letzten 5 Plätze unter sich
ausmachten. Gerade hier gab es sehr spannende Spiele zu beobachten. In der 2-ten Hauptrunde
kam es zum Spiel “Schobi” gegen Ludwig “Iceman” Schildt, welches “Schobi” mit 2:0 anführte.
Nach dem 2:2 und gewonnenem Bull-Shoot vergab “Iceman” mehrere Matchdarts und musste als
erster A-Team-Spieler in die Verliererrunde. Als 2-ten erwischte es “Bansi” gegen Bernd “Danger”
Körner mit 1:3. Im Hauptrunden-Halbfinale setzte sich Danger mit 3:1 gegen “Danny” durch und
“Rosi” bezwang im ersten Aufeinandertreffen “Schobi”, der das 2:2 verpasste, auch mit 3:1. Das
anschließende Spiel um den Einzug ins Finale gewann “Rosi” mit abschließenden 17 und 18 Darts
und 1 x 180 mit 3:1 gegen “Danger”. In der Verliererrunde unterlag “Danny” mit 1:3 gegen
“Iceman” und “Bansi” mit gleichem Ergebnis gegen “Schobi”. Im darauffolgenden Spiel setzte
sich “Schobi” klar mit 3:0 gegen “Iceman” durch und schickte diesen, wie zuvor “Bansi”, in die
Ausstiegsrunde, in der sich dann “Bansi” mit 3:1 gegen “Iceman” durchsetzen konnte, der einfach
zu viele Chancen auf Doppel ausließ und deshalb mit dem 5. Platz Vorlieb nehmen musste. Zu
diesem Zeitpunkt waren bereits Thomas “Brösel” Brösecke und Gerd “Klusi” Klusmann als 9.,
Daniel “Danny” Heß und Thomas “Waldi” Wald als 7., sowie Herbert “Schmeling” Truxius, als
bester “Nicht-A-Team-Spieler” auf dem 6. Platz, ausgeschieden. Nun ging es Schlag auf Schlag.
Im Verliererunden-Finale und letzten Best-of-5-Spiel standen sich “Danger” und “Schobi”
gegenüber. “Schobi” mit 58 Rest bei eigenem Aufschlag - “Danger” auf Tops zum 17-Darter. Dann
74 Rest zum 20er bei Tops Rest von “Schobi” - 0:2. Dann kam “Schobi`s” Auftritt. Mit 21, 22 und 20
Darts dreht er das Spiel noch zu seinen Gunsten, wobei “Danger” noch in 2 Legs die Möglichkeit
zum Spielgewinn nicht nutzen konnte. Das erste große Finale im 3 by 3 begann. “Bansi” konnte
sich in einem von vergebenen Chancen geprägten Spiel, insbesondere auf “Danger`s” Seite, mit
2:1 und 2:1 durchsetzen und verwies “Danger” auf den 4. Platz. Das nächste Spiel um den Einzug
ins Finale ähnelte dem vorhergehenden, nur dass dieses Mal “Bansi” die Checkdarts liegen ließ
Vereinsmeister - Thorsten Rösler und sich nach einem 0:2 und 1:2 gegen “Schobi” über den 3. Platz
 freuen durfte. Das Finale!
 
Aus der Loserrunde mit nur einer Niederlage kommend, durfte
 “Schobi” 1 x verlieren, “Rosi” bis dahin schadlos 2 x. Nachdem
 “Schobi” im 1. Spiel das 2. Set mit hammermäßigen 14 (gegen den
 Aufschlag) und 17 Darts für sich entschied, schien das Spiel
 spannend zu werden, jedoch konnte sich “Rosi” das 3. Set ebenso
 wie das 1. mit 2:1 sichern. Das erste Spiel auf starkem Niveau ging
 also mit 2:1 an “Rosi”. Das nächste konnte schon die Entscheidung
 bringen. “Rosi” konnte das 1. Set mit einem 16er, nach verpasstem
 152er Finish, mit 2:0 und das 2. mit 2:1 für sich entscheiden und
 seinen Titel ohne Umwege von 2008 erfolgreich verteidigen.
 Weitere Highlights der Meisterschaft waren das 114er Bull-Finish
 von Britta, jeweils 180 von Marion, “Rosi” und “Schobi” und der 14
 Darter von “Schobi”. Um 16:30 war bereits Siegerehrung!
 >>>
Turnierpläne

15.08.2009
Einweihungsturnier - Black Sheep -
Flyer
2. Platz Claudia Wahlers!

Der Verein Black Sheep veranstaltete heute das Einweihungsturnier in seiner neuen Spielstätte
im Vereinsheim der
Sportvereinigung Rühme von 1921 e.V. im Flachsrottenweg. Um 11.00 Uhr
ging es los. Bei den Damen wurde Claudia Wahlers von 19 Teilnehmerinnen Zweite. Sie verlor ihr
Finale klar mit 0:3 gegen
Thea Mensing von Akazieneck.
 

14.08.2009
14. Taler-Turnier 2009

Mit 28 Teilnehmern leicht ansteigende Tendenz, aber mit Blick auf den Saisonstart scheint es
keinen Bedarf an Vorbereitung zu geben. Um 23.30 stand mit
Dennis Günther von den Bulldogs
der klare Sieger fest. Im Finale schlug er
Jan Waldau vom DC D’ARTagnan.
 

08.08.2009
Sommerfest -
Infoplakat

Höhepunkt des diesjährigen Sommerfestes bildete der Bauchredner “Kai”, der um 21.00 Uhr
seinen Auftritt hatte. Ab 23.00 Uhr wurde das Open-End der Veranstaltung mit der Tequila-Party
eingeläutet. Begleitet wurde das Fest ab 19.00 Uhr wieder von
“Michis Disco” und zu essen gab es
Grillhaxe oder Kassler. Ehrungen, wie auf dem Plakat bisher angekündigt, gab es in diesem Jahr
aus vereinsinternen Gründen leider nicht. Die Feier wurde von Jenny in Bild und Ton festgehalten.
 

08.08.2009
Bulldogs-Masters

“Rosi” 2. Platz

Das Bulldogs-Masters begann um 11.30 Uhr und endete nach 12 Stunden um 23.30 Uhr! Thorsten
“Rosi” Rösler konnte sich neben Valentina Lindow und Heike Meihack unter den ersten 32 der
Rangliste qualifizieren. In vier 8er-Gruppen wurden erst einmal die letzten 16 für das Do.-K.o.-Feld
ermittelt. “Rosi” war in der gleichen Gruppe zusammen mit
Andreas Eß, Fred Türck, Marcel
Marschewski
, Dorothea Mensing, Angela Querner und Sven Gorczak, wobei sich Angela leider im
Laufe des Turniers noch aus der Gruppe streichen lassen musste, weil sie noch einen Termin hatte.
Bei 5 Spielen zu Null verlor “Rosi” nur das letzte Spiel mit 2:3. In der Gruppe erzielte “Rosi” LD 15,
17, 17, HF 108, 113 und 1 x 180. Für Valentina und Heike war hier bereits Schluss. “Rosi” in einem
hart umkämpften Match, gegen
“Airbag” 3:2 mit einem 16er zum Schluss durchgesetzt. Dann gegen
Ralf Bode straight mit 20, 20 und 19 Darts 3:0 gewonnen. Gegen Michael Johannes ein souveränes
3:1 und mit einem weiteren 3:1 gegen
“Jogi” mit einem 17er ins Finale eingezogen.
 
Dort nach einem 16er zum Auftakt und einer 2:0 
 Führung und dem Sieg auf der Hand unerklärlich
 eingebrochen und
“Jogi” sein Spiel machen lassen.
 2:3 verschenkt und 0:3 verloren und leider “nur” den
 2. Platz, wobei
“Jogi” zum Ende den Sieg mehr als
 verdient hat und grandios auftrumpfte.
 
“Jogi” das Geburtstagskind wurde 1. vor “Rosi”.
 4. wurde
Ralf Bode vor Marc Staunau und Michael
 Johannes
, die sich den 5. Platz teilten. Den 7. Platz
 belegten
“Netto” und René Grützmacher vor den vier
 9.
Frank Szönyi, Dennis Günther, Fred Türck und
 
Jens Peters. 13. wurden letztendlich noch “Airbag”,
 
Dieter Stoltzmann, “Waider” und “Pauke”. Best Lady
 wurde
Daniela Zumbusch. Die Spezials gingen für
 1 x177 an
Marcel Marschewski. “Jogi” verzichtete
 auf ein Stechen, da er noch für den LD 11 und ein
 160er High Finish belohnt wurde. Ein super starkes,
 aber auch anstrengendes Turnier mit vielen
 hochklassigen Matches und guter Stimmung bei viel
 Mineralwasser und Apfel-Schorle.

 v.l.: “Rosi”,
Daniela, “Jogi”

01./02.08.2009
Kreismeisterschaft Peine

3. Platz für “Sheriff” im Doppel

Rüdiger “Sheriff” Große errang mit Uwe Nordmeyer am Sonntag den 3. Platz der Doppel-Kreis-
meisterschaft bei den
Fire Darts Adenstedt. In der Einzel-Konkurrenz konnte er leider nicht starten.
 

01./02.08.2009
Braunschweiger Stadtmeisterschaft im 4er-Team

An der diesjährigen Braunschweiger Stadtmeisterschaft im Steeldart, die vom Vorjahresgewinner
“Plan B” (DC Red Lions) ausgerichtet wurde, nahmen 18 Mannschaften aus Braunschweig teil.
Diesmal unter einem anderen Spielmodus. Es wurde in 2 Gruppen gespielt. Pro Spiel wurden 16
Einzel und 3 Doppel auf nur 1 Leg gespielt.

























Unser Team, v.l. bestehend aus Sebastian Heiß, Daniel Heß, Jennifer Holst, Dirk Sobotzik und
Thomas Wald, repräsentierte unter dem Namen “Super Bananas” unseren Verein und konnte
einen hervorragenden 6. Platz belegen.
Es war eine lange Stadtmeisterschaft, die am 1. Spieltag für unsere “Super Bananas” von mittags
bis ca. 3.00 Uhr dauerte. Am 2. Spieltag wurde die Braunschweiger Stadtmeisterschaft gegen
Mittag fortgesetzt und fand um ca. 23.30 Uhr, nach einem spannenden Finale zwischen
“Die
Koalas”
und “Die Ludwicks”, welches “Die Koalas” für sich entscheiden konnten, mit der
Siegerehrung ihren Abschluss.
An dieser Stelle möchten wir uns bei dem Ausrichter für die Durchführung mit einem kräftigen
“Bananenpower” bedanken.
Die “Super Bananas” bedanken sich bei unseren Gegnern für die tollen Spiele. Wir hatten sehr
viel Spaß miteinander und würden uns freuen, wenn wir bald wieder aufeinander treffen würden.
Wir gratulieren den
“Koalas” zum Gewinn der Braunschweiger Stadtmeisterschaft 2009 und
wünschen für die Ausrichtung der Braunschweiger Stadtmeisterschaft 2010 ein gutes Gelingen.
Thomas Wald

Platzierungen:

1. Die Koalas

2. Die Ludwicks

3. Excalibur Knights I

4. Mugwump

5. Echt scha(r)f (Black Sheep)

6. Super Bananas (Propper Banane C)

7. Fusselfrei (Black Sheep)

 

 


01.08.2009
Bodenburger-Dart-Open 2009

Michael Nickel erreichte in der Einzel-Konkurrenz den undankbaren 4. Platz.
 

staugelb_06
staugelb_08
Entwurf3_sliced_19
Entwurf3_sliced_23
Entwurf3_sliced_28